Goodbye, Hauptbad Essen!

Nun doch! Seit Jahren immer wieder angekündigt, wurde es leider in diesem Jahr die traurige Wahrheit. Das 34. Weihnachtsschwimmfest fand zum letzten Mal im Hauptbad Essen statt. Das zwar in die Jahre gekommene Schwimmbad, welches aber immer ein toller Austragungsort war, wird doch abgerissen.

 

Im Hinblick auf die zentrale Lage des Bades nutzten die Schwimmer/-innen immer mal wieder zwischen den Rennen einen Abstecher zum Weihnachtsmarkt. Ob dieses nun der Grund war oder die super Wettkampfstimmung, wahrscheinlich jedoch das Gesamtpaket, nahmen wie in den vergangenen Jahren wieder alle VfV Aktiven Bestzeiten und eine tolle Wettkampferinnerung mit nach Hause.

Insgesamt gingen 2 Gold-, 13 Silber- und 14 Bronzemedaillen nach Hildesheim.

Medaillenspiegel

Gold

Silber

Bronze

Karina Rudolph

1

2

1

Sven Ole Traeder

1

-

-

Julian-A. Ackemann

-

7

-

Ilja Telman

-

2

5

Arndt Rodewald

-

1

3

Karsten Rodewald

-

1

-

Katja Müller

-

-

3

Nico Schiewe

-

-

2

 

In einer Mehrkampfwertung konnte Julian-Alexander Ackemann sich zudem noch einen Bronzeplatz sichern.

Mit einem letzten großen Verpflegungspaket wurden die Hildesheimer Aktiven vom PSV Essen verabschiedet und kamen am späten Sonntagabend zu Hause an.

Glückwunsch zu den tollen Einzelleistungen./bk

Zugriffe: 2476