Unsere Schwimmerinnen erfolgreich bei der DM

Bei den 126. Deutschen Meisterschaften in Berlin zeigten drei Schwimmerinnen aus unserem Verein durchweg gute Leistungen. Teilnahmeberechtigt waren nur die 100 besten Schwimmer/-innen der DSV Bestenliste.

 

Aus den Vorlaufentscheidungen konnten sich je 10 Schwimmer/-innen für die A und B Finals qualifizieren. 

Janina Herbst zog gleich bei ihrem ersten Start über 50m Schmetterling als 12 in das B-Final ein. Hier verbesserte sie ihre Vorlaufzeit und ließ ihre Konkurrentinnen hinter sich. Am Ende bedeutete das den 11. Platz. Die im Final geschwommene Zeit hätte im Vorlauf für den Einzug ins A Finale gereicht und dort den 6. Platz bedeutet. Daran kann man sehen, wie eng die Leistungsdichte der Aktiven ist. 

Über 100m Freistil belegte sie Platz 27, 100m Schmetterling Platz 22 und 50m Freistil 46. 

Auch Elisabeth Holletzek schaffte bei ihrem Start über 200m Schmetterling den Einzug ins B-Finale und belegte hier den 9. Platz, welches im Endresultat Platz 19 bedeutet. Über 400m Lagen wurde sie 41, 100m Schmetterling 46 und 200m Brust 49.

Marina van den Boom schwamm sich über 50m Freistil auf den 58. Platz.

Trainerin Jacqueline Zenner war mit den Leistungen der Schwimmerinnen sehr zufrieden, da diese ihre Meldezeiten unterboten bzw. bestätigt hatten.

Wir gratulieren allen drei Schwimmerinnen zur erfolgreichen Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften 2014. /bk

Zugriffe: 3020