Landesjahrgangsmeisterschaften der Schwimmer am 29./30. Oktober in Hannover

Das Stadionbad in Hannover war Austragungsort für die diesjährigen Landesmeisterschaften „ Kurzbahn“ zu der 95 Vereine aus Niedersachsen 2355 Einzelmeldungen abgegeben hatten. Startberechtigt waren die Aktiven der Jahrgänge 1998 bis 1992 weiblich und 1997 bis 1992 männlich.

Wir sind noch da, dies zeigten die guten Ergebnisse unserer Aktiven.

Erfolgreichster Hildesheimer Aktiver war Paul Gorsler  der die Konkurrenz schockte und fünfmal Landesjahrgangsmeister wurde, er zeigte in der Vielfalt seiner Landesmeistertitel (200 m Brust, 200 m Schmettern, 200 m Lagen, 
400 m Freistil, 100 m Schmettern) das mit ihm in Zukunft zu rechnen ist, denn sein Erfolg wurde noch abgerundet durch einen 2. Platz über 200 m Freistil und einen 3. Platz über 100 m Brust.

Erfolgreich war Svenja Lindner welche vierfache Landesmeisterin und zweifache Vizemeisterin wurde.

Dem nicht nachstehen wollte Elisabeth Holletzek die  vierfache Landesmeisterin wurde und diesem Erfolg noch eine Vizemeisterschaft und zwei Bronzeplätze hinzu fügte.

In der Medaillenwertung der Jahrgänge lag der VfV Hildesheim mit 15 Gold-, 19 Silber- und 19 Bronzemedaillen vor Eintracht Hildesheim, die 9 Gold-, 8 Silber- und 1 Bronzemedaillen holte. Den dritten Platz in der Region Hildesheim sicherte sich 
Aqua Sports Delligsen mit 4 Gold- und 1 Silbermedaille vor der SG Rethen / Sarstedt, die 1 Gold-, 2 Silber- und 3 Bronzemedaille sowie der SSG Leinebergland, die 1 Gold- und 3 Bronzemedaillen erschwammen.

Die ebenfalls guten Ergebnisse unser anderen Aktiven, welche mit sehr guten Leistungen überzeugen konnten können auf der Internetseite 
www.schwimmen-hi.de im Downloadbereich eingesehen werden.

Zugriffe: 2861